Ist Erotik in einer langen Beziehung wichtig? Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort.

Jeder Mensch ist anders, und was für den einen wichtig ist, ist für den anderen vielleicht gar nicht so wichtig. Es hängt letztlich von Ihren persönlichen Überzeugungen, körperlichen Wünschen und der Art Ihrer Beziehung ab.

Sex ist nicht notwendig /aber Erotik ist fleckig

Viele Menschen haben glückliche, erfüllende, gesunde romantische Beziehungen, ohne mit ihren Partnern Sex zu haben.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen keinen Sex haben wollen oder wollen. Dazu können gehören:

  • Eine geringe Libido (auch als “Sexualtrieb” bekannt)
  • Mit einer medizinischen Grunderkrankung, wie z.B. chronischen Schmerzen, leben
  • Sich vor dem Sex über einen längeren Zeitraum verabreden wolle
  • Unverheiratet zu sein und vor der Ehe auf Sex verzichten zu wollen
  • Mangel an Erotik

Stellen Sie sich sexy vor

In den Wirren einer neuen Romanze stellen wir uns unseren Liebhaber als makellos, liebenswürdig und reizend vor, niemals gebrochen, kritisch oder verletzend, und unser sexuelles Verlangen brüllt wie ein wütendes Feuer.

Wir übersehen rote Flaggen und offene Übertretungen, um “die Eine” zu finden. In einer festen Beziehung können wir das Begehren auf die gleiche Weise schüren, indem wir uns auf die Dinge konzentrieren, die wir an unserem Partner mögen, indem wir jede positive Beobachtung in einem Zwischenspeicher wie Anmachholz verstauen. 

Versuchen Sie, Ihren Partner in Freundlichkeit zu ertappen, in einem sexy Aussehen, indem Sie etwas tun, worum Sie gebeten haben.

Nutzen Sie Ihren Körper, um Ihre Liebe auszudrücken – Wenn Sie blind, taub und stumm wären, wie würden Sie Ihrem Partner Ihre Liebe zeigen?  Berühren Sie sich auf dem Flur, umarmen Sie sich vor Freude, wenn sie in Ihrer Nähe sind, streicheln Sie sie, um sich zu versichern, dass Sie nicht allein auf der Welt sind?

Üben Sie einmal absolute Stille im Schlafzimmer, um die Berührung und den Blick zu zwingen, Ihr einziger Sender und Empfänger für alles zu sein, was Sie einander mitteilen möchten.  Als Menschen sind wir Körper, Geist und Seele. Verpflichten Sie sich, mit Berührung, Zuneigung und Sex körperlich zu lieben.

Stellen Sie Sex als heilig hin

Alle religiösen und achtsamen Traditionen sehen eine heilige Zeit für Anbetung oder Besinnung vor – wöchentlich oder täglich. Wir nehmen an Ritualen teil, die körperliche Bewegungen erfordern, wie knien, stehen, still sitzen, Ringe austauschen, Glas zerbrechen, essen usw. Finden Sie eine heilige Zeit, die Sie jede Woche der körperlichen Liebe widmen und seien Sie hingebungsvoll.

Behalten Sie eine geheime Überraschung. Unser Gehirn setzt sexuell induzierende Hormone frei, wenn wir eine neue Aktivität ausprobieren.  Wenn Sie wissen, dass Sie etwas Erfreuliches haben, das Sie mit Ihrem Partner teilen möchten, wird das Verlangen in Ihnen erwachen. Die Verführung liegt in der Überraschung. 

Meine sexuell distanzierte Patientin, Janine, sagte, ihr fiele nichts ein, was ihren Mann überraschen würde, und nichts, was sie selbst sexy fände.  Zu ihrer Arbeit gehörte die Erforschung ihrer Kindheitsgeschichte, die ihre Sexualität als Erwachsene geprägt hat. 

Dabei erkannte sie alle Verbote, die sie von ihren Eltern gehört hatte, ebenso wie die, die sie als junge Erwachsene auf sich genommen hatte. Bis zur Therapie hatte sie sich nie erlaubt, sich vorzustellen, was für sie sexy war.  Die Entdeckung unseres inneren sexuellen Selbst ist eine fortwährende Praxis, um der Monogamie Leben einzuhauchen.

SCHLIEßLICH! SO EINFACH!

Es ist eine effektive Lösung für Erektionsprobleme und Erektionsstörungen! PenisPowerSpray!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von penispowerspray.com können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.